Wie kann man unbekannte Nummer auf einem iPhone sperren lassen?

Keine Anrufe mit der Anrufer-ID sind die schlimmsten, es gibt keine Ablehnung. Egal, ob Sie gerade Ihren ersten bekommen haben oder mit No Caller ID Anrufen überschwemmt wurden, jeder Anruf ist eine frustrierende Erfahrung, sich zu fragen, wer am anderen Ende ist und warum sie anrufen, um Sie zu belästigen. Wenn du jemals diese Frustration gespürt hast, bist du nicht allein.

Aber es gibt eine Lösung! Mit TrapCall können Sie unbekannte nummer sperren iphone. Das bedeutet ihre Telefonnummer, ihren Namen und sogar ihre Adresse. Außerdem können Sie mit TrapCall sogar die unmaskierte Telefonnummer auf die schwarze Liste setzen, um zu verhindern, dass sie Sie weiterhin belästigt.

Sie können eine kostenlose 7-tägige Testversion von TrapCall starten, um diese No Caller ID-Anrufe heute zu enthüllen, oder lesen Sie unten, um mehr über diese lästigen Anrufe zu erfahren und genau zu erfahren, wie TrapCall das Problem löst.

Was ist ein Anruf „No Caller ID“?

Ein No Caller ID-Anruf ist ein normaler Telefonanruf, bei dem gezielt Informationen identifiziert wurden, die ihm entzogen wurden. Diese werden auch als blockierte, versteckte, maskierte oder unbekannte Anrufe bezeichnet. „No Caller ID“ ist normalerweise das, was Sie auf der Anrufer-ID für einen blockierten Anruf auf einem iPhone sehen, aber andere Telefone können einen anderen Begriff in der Anrufer-ID verwenden. Eine der häufigsten Möglichkeiten, einen No Caller ID-Anruf zu tätigen, ist die Wahl von *67 vor einer Telefonnummer bei einem Anruf, da diese automatisch Ihre Anrufer-ID für den Anrufempfänger blockiert. Normalerweise geschieht dies, weil derjenige, der dich anruft, nicht verfolgt werden will.

Darüber hinaus verwenden Telemarketer No Caller ID, wenn sie nicht wegen illegaler Durchführung ihres Marketings angezeigt werden wollen. Da die angerufenen Personen ihre Anrufer-ID nicht sehen oder die Möglichkeit haben, sie zurückzurufen, denken sie, dass sie nicht erwischt werden. Anrufe von einer gesperrten Nummer oder einer gefälschten Nummer sind ebenfalls eine gängige Taktik, um zu versuchen, die persönliche Identität, das Geld und die wertvolle Zeit der Opfer zu stehlen.

Oftmals werden Menschen, die daran gehindert wurden, jemanden anzurufen, vielleicht aufgrund einer Trennung, Belästigung oder einer Art illegaler Aktivität, sie mit No Caller ID anrufen, damit ihr Anruf durchkommt. Die Sperrung der Anrufer-ID ermöglicht es dem Anrufer, diese unerwünschten Anrufe fortzusetzen, da der Empfänger keine Möglichkeit hat, sie zu sperren oder offen zu legen, wer der Anrufer ohne Android oder iOS-App eines Dritten ist.

Wie kann ich Anrufe mit No Caller ID auf dem iPhone unmaskieren und blockieren, um herauszufinden, wer anruft?

TrapCall ist der beste und zuverlässigste Weg, um Anrufe mit No Caller ID zu enttarnen. Wir haben seit 2007 blockierte Anrufe für Zehntausende von Nutzern enttarnt, und wir haben eine 4,5-Sterne-Bewertung im App Store, um sie zu zeigen.

Mit TrapCall können Sie:

  • Entlarven Sie die Telefonnummer, den Namen, die Adresse und sogar ein Foto davon, wer von „No Caller ID“ anruft.
  • Führen Sie diese unmaskierten Nummern auf die schwarze Liste, damit sie diese Nachricht hören, wenn sie anrufen: „Die Nummer, die Sie zu erreichen versuchen, wurde getrennt oder ist nicht mehr in Betrieb.“

Außerdem bieten wir die Suche nach Rückrufnummern, die automatische Blockierung von Spam-Anrufen und sogar die Aufzeichnung eingehender Anrufe.

Worin besteht der Unterschied zwischen „No Caller ID“, „Private Caller“, „Unknown Caller“, „Blocked Call“, „Masked Call“, etc. ?

Funktionell gibt es keinen Unterschied zwischen all diesen Begriffen. Traditionell haben verschiedene Telefongesellschaften und Hersteller unterschiedliche Terminologien verwendet, um auf das Fehlen der Caller ID hinzuweisen. Alle diese Begriffe bedeuten im Grunde genommen dasselbe, dass ein Anrufer Sie von einer maskierten Anrufer-ID aus anruft.

Wie funktioniert TrapCall & it’s No Caller ID Call Unmasking & Blocking?

Die Einrichtung und Nutzung von TrapCall ist einfach. Nachdem Sie sich für ein TrapCall-Abonnement angemeldet haben, müssen Sie den Dienst auf Ihrem Handy aktivieren. Dieser Vorgang dauert weniger als 5 Minuten, und wir werden Sie durch jeden Schritt führen. Sobald der Dienst aktiviert ist, müssen Sie nur noch alle Anrufe ablehnen, die Sie erhalten. Wenn du diese Anrufe ablehnst, werden sie an uns weitergeleitet, wir arbeiten mit unserer Entlarvungsmagie, und dann leiten wir sie mit der offenbarten Nummer an dich zurück.

Außerdem können Sie mit TrapCall nicht nur diese unerwünschten Anrufe enttarnen.

Nachdem Sie die offenbarte Nummer sowie Name, Adresse und Foto des Anrufers gesehen haben, wenn diese Informationen verfügbar sind, haben Sie die Kontrolle. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass der Anrufer Ihnen keine weiteren Sprachnachrichten hinterlassen kann, können Sie deren Nummer zu Ihrer Blacklist hinzufügen. Wenn es sich um eine ernstere Situation handelt, können Sie diese Informationen zur Polizei bringen, um zu zeigen, wer Sie belästigt. Mit dem Ultimate Plan von TrapCall können Sie sogar die belästigenden Anrufe, die Sie erhalten, als weiteren Beweis aufnehmen.
Mit TrapCall haben Sie die Möglichkeit, immer zu wissen, wer anruft und die Belästigung zu stoppen.

Wie lehne ich einen Anruf ohne Anrufer-ID auf dem iPhone ab?

Wenn Ihr Telefon gesperrt ist, wenn Sie einen Anruf ohne Anrufer-ID erhalten, müssen Sie die Sperrtaste zweimal drücken, um den Anruf abzulehnen. Die erste Taste schaltet den Anruf aus, die zweite Taste lehnt ihn ab. Die Sperrtaste befindet sich auf der rechten Seite des Telefons bei den Modellen iPhone 6, 6S und 7, und sie befindet sich auf der Oberseite des Telefons für alle anderen iPhones.
Wenn Ihr Telefon entsperrt ist, wenn Sie einen No Caller ID-Anruf erhalten, können Sie“….“.