Wie kann ich mein Laptop als Wlan Hotspot benutzen?

Windows kann Ihren laptop als wlan hotspot verwandeln, so dass andere Geräte sich mit ihm verbinden können. Mit Internet Connection Sharing kann es Ihre Internetverbindung für diese angeschlossenen Geräte freigeben. So funktioniert das Ganze.

Dank einer versteckten virtuellen Wi-Fi-Adapterfunktion unter Windows können Sie sogar einen Wi-Fi-Hotspot erstellen, während Sie mit einem anderen Wi-Fi-Netzwerk verbunden sind und eine Wi-Fi-Verbindung über eine andere teilen.

Verwandeln Sie Ihren PC auf einfache Weise in einen Wi-Fi-Hotspot

Wenn Sie den eingebauten Windows Wi-Fi-Hotspot nicht zum Laufen bringen können, sollten Sie stattdessen Connectify Hotspot verwenden – es ist ein völlig narrensicherer Wi-Fi-Hotspot mit vielen Optionen und einer schönen Oberfläche.

Connectify Hotspot ist großartig, wenn Sie in einem Hotel sind, das pro Gerät berechnet, oder wenn Sie sich in einem Flugzeug befinden und Ihren Laptop anschließen, aber nicht mehr für die Verbindung Ihres Telefons bezahlen möchten. Wenn Sie für die Pro-Version bezahlen, können Sie Ihren PC sogar als Wi-Fi-Repeater oder kabelgebundenen Router verwenden oder eine verkabelte Verbindung von Ihrem Handy aus nutzen.
Es ist wirklich mehr ein Power-User-Tool, aber wenn Sie nach einer guten Lösung suchen, können Sie Hotspot kostenlos ausprobieren, und die Basisversion ist mit einigen Einschränkungen kostenlos.

Teilen Sie eine drahtgebundene oder drahtlose Internetverbindung in Windows 10

Wenn Sie Windows 10 mit installiertem Jubiläumsupdate ausführen, haben Sie Glück. Mit diesem Update verfügt Windows nun über einen einzigen Schalter, um jeden PC mit WLAN in einen Hotspot zu verwandeln, und es spielt keine Rolle, ob die Internetverbindung, die Sie freigeben möchten, drahtgebunden oder drahtlos ist.

  • Zuerst starten Sie die Einstellungen, indem Sie Windows+I auf Ihrer Tastatur drücken.
  • Klicken Sie auf der Haupteinstellungen-Seite auf „Netzwerk & Internet“.
  • Klicken Sie auf der Seite Netzwerk & Internet auf der linken Seite auf „Mobiler Hotspot“.
  • Schalten Sie auf der rechten Seite den Schalter „Meine Internetverbindung mit anderen Geräten teilen“ ein.
  • Wenn Sie etwas anderes als den Standard-Netzwerknamen und das Standardpasswort wünschen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Bearbeiten“.
  • Geben Sie im Bearbeitungsfenster den gewünschten Netzwerknamen und das gewünschte Passwort ein und klicken Sie dann auf „OK“.

Und das ist alles, was Sie unter Windows 10 wirklich tun müssen. Es ist eines der besten neuen Features des Windows 10 Anniversary Updates, obwohl es mit relativ wenig Fanfare eingeführt wurde.

Freigeben einer drahtgebundenen Internetverbindung in Windows 7

Die Möglichkeit, die kabelgebundene Internetverbindung Ihres PCs mit drahtlosen Geräten zu teilen, ist in die Netzwerkschnittstelle von Windows 7 über ein so genanntes Ad-hoc-Netzwerk integriert. Ein Ad-hoc-Netzwerk ist eigentlich nur eine einfache, direkte Netzwerkverbindung zwischen Geräten. In diesem Fall erstellen Sie ein Ad-hoc-Netzwerk zwischen der drahtlosen Verbindung Ihres PCs und allen drahtlosen Geräten, die Sie verbinden möchten. Sie müssen nur sicherstellen, dass Ihre kabelgebundene Verbindung eingerichtet ist und dass der PC über Wi-Fi verfügt.

Beachten Sie, dass beim Einrichten eines Ad-hoc-Netzwerks über das Wi-Fi Ihres PCs jede bestehende Verbindung deaktiviert wird, die diesen Wi-Fi-Adapter verwendet. Deshalb funktioniert diese Methode nur, wenn Ihr Internet von einer Ethernet-Quelle kommt.

  • Wenn Sie noch nie ein solches Netzwerk eingerichtet haben, lesen Sie bitte unseren vollständigen Leitfaden zur Freigabe einer Internetverbindung über ein Ad-hoc-Netzwerk. Kurz gesagt, öffnen Sie jedoch das Fenster Manage Wireless Networks (Sie finden es, indem Sie Start öffnen und nach „wireless“ suchen), klicken Sie auf die Schaltfläche Add und dann auf „Create an ad hoc network“.
  • Geben Sie einen Namen und eine Passphrase für das Netzwerk ein, und es wird in der Liste der drahtlosen Netzwerke angezeigt.
  • Wählen Sie es aus und Ihr Laptop trennt sich vom aktuellen Wi-Fi-Netzwerk und beginnt mit dem Hosting eines Ad-hoc-Netzwerks, mit dem sich Ihre anderen Geräte verbinden können.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Andere Netzwerkbenutzer über die Internetverbindung dieses Computers verbinden lassen“, damit Ihr PC seine drahtgebundene Internetverbindung mit den mit Ihrem PC über das Ad-hoc-Netzwerk verbundenen Geräten teilt.
  • Freigeben einer drahtgebundenen Internetverbindung in Windows 8
    Leider hat Windows 8 die grafische Oberfläche für die Einrichtung eines Ad-hoc-Netzwerks entfernt, so dass die Einrichtung nicht ganz so einfach ist wie unter Windows 7 oder 10. Das zugrundeliegende Merkmal ist jedoch noch vorhanden. Du musst nur auf einen kleinen Kommandozeilen-Trick zurückgreifen.
  • Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr vorhandenes drahtloses Netzwerk für andere Netzwerkbenutzer freigegeben ist.
  • Drücken Sie Windows+R auf Ihrer Tastatur, um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen, geben Sie „ncpa.cpl“ ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Klicken Sie im Fenster Netzwerkverbindungen mit der rechten Maustaste auf Ihr drahtloses Netzwerk und wählen Sie aus dem Kontextmenü „Eigenschaften“.
  • Wechseln Sie zur Registerkarte „Sharing“ und aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Andere Netzwerkbenutzer über die Internetverbindung dieses Computers verbinden lassen“.
  • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen „Anderen Netzwerkbenutzern erlauben, die gemeinsame Internetverbindung zu steuern oder zu deaktivieren“, während Sie dabei sind, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „OK“.
  • Als nächstes müssen Sie die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten starten.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die untere linke Ecke Ihres Bildschirms (oder drücken Sie Windows+X) und wählen Sie dann „Eingabeaufforderung (Admin)“ im angezeigten Menü für Power-User.